Wieland-Studien 2

 

Hg. von Klaus Manger und vom Wieland-Archiv Biberach. Sigmaringen: Thorbecke 1994.

Aufsätze

Dieter Martin: ›Der Held aus Persis‹. Wielands ›Cyrus‹ in Bodmers Sicht. [Mit Abdruck des Bodmer-Textes. S. 14 – 19]. S. 11 – 32.

Jutta Heinz: Von der Schwärmerkur zur Gesprächstherapie. Symptomatik u. Darstellung des Schwärmers in Wielands ›Don Sylvio‹ und ›Peregrinus Proteus‹. S. 33 – 53.

Lieselotte E. Kurth-Voigt: Wielands ›Geschichte des Agathon‹. Zur journalistischen Rezeption des Romans in England. S. 54 – 96.

Siegfried Scheibe: Zur Entstehungsgeschichte von Wielands Singspiel ›Rosamund‹. S. 97 – 119.

Klaus Manger: Die Quelle zum Bad der Lais. Zu Wielands ›Aristipp‹ I, 3. S. 120 – 126.

Siegfried Scheibe: Wielands Ankunft in Erfurt. S. 127 – 129.

Michael Maurer: Sophie von La Roche und die Französische Revolution. S. 130 – 155.

Otto Drude: Thomas Mann und Christoph Martin Wieland. S. 156 – 193.

Wolfgang Albrecht: Angenähert, anempfohlen, anverwandelt. Wieland in Arno Schmidts Frühwerk (bis ›Schwarze Spiegel‹). S. 194 – 220.

Thomas C. Starnes: Wieland und die Frauenfrage – Frauen und die Wielandfrage. S. 221 – 248.

Texte und Dokumente

Waltraud Hagen: Ein unbekannter Brief Wielands an Johann Christian Schmohl vom 18. November 1780. S. 249 – 253.

Berichte

Zur Edition von Wielands Briefwechsel. S. 254 – 274.
1. Siegfried Scheibe: Bericht über ›Wielands Briefwechsel‹, Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 6: Nachträge zu Band 1 – 5. Überlieferung, Varianten, Erläuterungen und Register zu Band 3 – 5, S. 254 – 262.
2. Annerose Schneider: Bericht über ›Wielands Briefwechsel‹, Bd. 8: Juli 1782 – Juni 1785, S. 263 – 268.
3. Klaus Gerlach: Bericht über ›Wielands Briefwechsel‹, Bd. 12: Juli 1793 – Juni 1795, S. 269 – 274.

Nachruf

Fritz Martini. S. 275.

Berichte 2

Viia Ottenbacher: Wieland-Museum Biberach an der Riß. Tätigkeitsbericht 1989 – 1992. S. 276 – 284.

Bibliographie

Viia Ottenbacher/Heidi Zeilinger: Wieland-Bibliographie 1988 – 1992. (Mit Nachtr. zu früheren Jahren). [Darin: Sophie von La Roche-Literatur 1988 – 1992, S. 322 – 327] S. 285 – 332.

Menü schließen